16.-20. Mai 2024
Wunder-Festival

Festival-Referenten

Knocking on Heaven’s Door“ – Dein Wunder-Festival Pfingsten 2024

„Die öde kleine Welt wird ins Nichts entschwinden, und dein Herz wird so von Freude erfüllt sein,
dass es in den HIMMEL hüpfen wird und in GOTTES GEGENWART.“
(T-11.III.3:5)

Hier stellen wir dir die Referenten und Künstler des Pfingst-Festivals vor. Du kannst dich auf inspirierende Vorträge und Workshops und auf ein lichtvolles Rahmenprogramm freuen.


Referenten

Jon Mundy PhD, USA

Vortrag: Der Himmel ist hier, der Himmel ist jetzt
Workshop: Luzides Leben oder: Das Erwachen im Traum
Jon ist Autor, Dozent, Herausgeber der Zeitschrift ‚Miracles‘ und Leiter des Programms für Wunderstudien am All-Faiths Seminary in New York City. Von 1967 bis 2008 unterrichtete er Philosophie und Religion an der Universität. Jon hat elf Bücher geschrieben, sein neuestes heißt ‚Sunday with Mundy‘. Sein vorheriges Buch ‚Living A Course in Miracles‘ ist sein Bestseller und liegt inzwischen in acht Sprachen vor. Jon wurde 1975 von der Schreiberin des Kurses, Dr. Helen Schucman, in den Kurs eingeführt, die ihm bis zu ihrer Erkrankung im Jahr 1980 auch als Beraterin zur Seite stand.
Webseite: miraclesmagazine.org

Manuela Tornow, Hassloch

Vortrag: Du bist das Himmelreich
Workshop: Es gibt nichts zu fürchten
„Knocking on Heaven´s Door ist ein Bild unseres tiefsten Wunsches, wieder nach Hause zu kommen. Um eingelassen zu werden, müssen wir jedoch tatsächlich etwas hergeben: unser Leid, unsere Geschichten und all die falschen Selbstkonzepte! Zeit wieder zu sein, wer Du eh schon bist!“ – Manuela
Manuela unterrichtet seit 2004 Ein Kurs in Wundern auf ganz praktische Weise. Sie bildet Lehrer aus, begleitet Kurs-Schüler in Intensiv-Jahresgruppen und spricht regelmäßig auf Festivals und Konferenzen. Sie ist Autorin mehrerer Bücher und hat 2017-2019 die Original-Version von EKIW mit übersetzt.
Webseite: wunderschule.com

Devavan, Wisconsin / USA

Vortrag: Du hältst den Schlüssel – GOTT öffnet das Tor
Workshop: Wo ist bloß der Schlüssel?
„Du hast an unzähligen Toren angeklopft, im Versuch, das HIMMELSTOR zu finden und für dich zu öffnen. Jetzt aber eröffnet es sich in dir, dass du immer den Schlüssel selbst in deinen Händen hieltest und das TOR der Tore immer offen stand. Bist du bereit, jetzt einzutreten?“ – Devavan
Devavan ist ein erwachter Lehrer GOTTES, der die Lehre von Ein Kurs in Wundern demonstriert und seit dem Jahr 2000 von Wisconsin aus ausdehnt. Es geht ihm um das Teilen von Aktionen im Geist: von uneingeschränkter Vergebung und bedingungsloser Liebe, die auf einer singulär-erwachenden Erfahrung beruhen. Sein Verständnis von der Transformation des Geistes ist eine persönliche Geistesschulung und bewusste Änderung von Glaubenssätzen. Er ist als Lehrer, Heiler, Coach und Begleiter bekannt.
Webseite: devavan.com

Kornilia Nikoleri, Griechenland

Vortrag: In der Stille empfängst du dich selbst
Workshop: Du und deine Assoziationen
„In dem Moment, in dem du an den Punkt kommst, wo du sagst, ‚es muss einen anderen Weg der Wahrnehmung geben‘ – in diesem Moment klopfst du an die Tür des Himmels. Dann erkennst du, dass die Tür schon immer offen war und dass du bereits drinnen bist und nie weggegangen bist.“ – Kornilia
Kornilia kam im Jahr 2010 auf wundersame Weise mit Ein Kurs in Wundern in Berührung, der ihr Leben und ihren Geist vollständig veränderte. Seitdem ist sie eine hingebungsvolle Schülerin, Lehrerin, Heilerin und mächtige Gefährtin. Sie lehrt in Präsenz- und Online-Sessions und organisiert Seminare und Retreats. Kornilia ist Mitbegründerin des internationalen Kurs-Festivals in Griechenland.

Paul Goudsmit & Jane Tipping, Niederlande

Vortrag: Was ist der Himmel, und wie finde ich ihn?
Workshop: Auf der Treppe zum Himmel: ‚Stairway to Heaven‘ – nicht nur ein Lied!
„Der HIMMEL ist hier. Es gibt keinen andern Ort. Der HIMMEL ist jetzt. Es gibt keine andere Zeit.“ – Ein Kurs in Wundern, H-24.6:4-7
Paul und Jane haben über 30 Jahre Erfahrung als Lehrer und Schüler von Ein Kurs in Wundern. Gemeinsam haben sie die Inspirational Communication Unlimited gegründet, eine Schule für transpersonales Wachstum und Bewusstsein. Ihre Arbeit ist der praktischen Anwendung der spirituellen Prinzipien von Ein Kurs in Wundern gewidmet und darauf ausgerichtet, anderen zu helfen, ein authentischeres und mutigeres Leben zu führen. Paul und Jane kommen ursprünglich aus Kanada. Heute leben und arbeiten sie in den Niederlanden und bieten ihre Arbeit auch international an. Sie sind bekannt für ihre herzliche Menschlichkeit und Authentizität, ihr Mitgefühl und ihren Humor.
Webseite: icunow.nl

Andreas Pröhl, Bad Meinberg

Vortrag: Die Tür öffnet nach Innen
Workshop: Du bist für mich der gesamte HIMMEL
„Knocking on Heaven’s Door bedeutet für mich, dass es jetzt ernst wird! Endlich geht es um die einzige Entscheidung, für die wir hierher gekommen sind: die Entscheidung für den HIMMEL. Es ist jetzt Zeit, dass wir uns an das Zuhause erinnern, das wir nie verlassen haben.“ – Andreas
Andreas‘ Passion für den Kurs ist entfacht, weil er eine direkte, unbegrenzte Erfahrung von Wundern, GOTTES Frieden und Sicherheit ermöglicht. Er fragte sich: „Und nun!? Wie lehrt man sowas?“. Diese Frage darf täglich gestellt und von der INNEREN STIMME beantwortet werden. Andreas organisiert das Festival, lehrt Ein Kurs in Wundern in Workshops, Retreats, auf internationalen Plattformen und Youtube. Sein Fokus ist auf die direkte Erfahrung des Erwachens im Augenblick gerichtet.
Webseite: andreasproehl.com

Efrat Sar-Shalom & Shira Ben-Chaim, Israel

Vortrag: Der Auftrag des GOTTESSOHNES
Workshop: Der Auftrag des GOTTESSOHNES
Efrat hat ihr Leben dem Frieden gewidmet und dem Dienst, die Lehre des Himmels aufzuzeigen und auf die Erde zu bringen. Sie führt Gemeinschaften an, deren Ziel es ist, sich in der Lehre des Friedens zu vereinen. In ihrem Wirken auf der Erde folgt sie den Weisungen von Jeschua dem Nazarener, um der Schöpfung und ihren Bewohnern unter allen Völkern Frieden, Gnade und Heilung zu bringen. Als Friedensstifterin hat sie Abode of Peace gegründet, um zu beten und die Lehre des Friedens weiterzugeben.
Shira dient als Überbringerin der Worte der Wahrheit und des Friedens von Jeschua dem Nazarener. Sie führt Friedensaktivitäten durch, die denjenigen, die GOTT erschaffen hat, und der gesamten Schöpfung zugutekommen.
Als Schwestern wirken Efrat und Shira gemeinsam für diese Lebensaufgabe bei Women of Peace Heaven and Earth.
Webseite: womenofpeace

Hubert Schlaucher, Österreich

Vortrag: GOTTES Freude wählen
Workshop: Die gute Nachricht
„Der Titel ‚Knocking on Heaven’s Door‘ bedeutet für mich die Anwendung des einen schöpferischen, wahren Gedankens, der mir diese Tür zu dem einen Selbst in Erinnerung ruft und mich sanft in seiner liebevollen Gegenwart entschwinden lässt. Es ist dieser Ruf, der seit Anbeginn der Zeit im ganzen Universum ertönt und nun beantwortet wird.“ – Hubert
Hubert hat die letzten 24 Jahre der Lehrtätigkeit als Lehrer GOTTES in Ländern wie Österreich, Deutschland, USA und Mexiko hingegeben. Seine Aufgabe sieht er im Teilen der frohen Botschaft des Kurses. Seine Lieblingslektion ist: «GOTTES WILLE für mich ist vollkommenes Glück.» Diese Erfahrung des vollkommenen Glückes ist sein Lebenselixier und seine Motivation, seinen Geist mit den liebevollen Lektionen des Kurses zu schulen.
Webseite: hschlaucher.com

Isabel Castañeda, Kolumbien

Vortrag: Eins in der Wahrheit
Workshop: Die gute Nachricht
„Solange wir uns erinnern, dass wir Kinder des Lichts sind, steht uns die Tür zum Himmel immer offen. Und der Himmel ist immer hier und jetzt.“ – Isabel

Frank Hamm, unterwegs

Vortrag: Nicht besonders heilig
Workshop: Der Schlüssel zum Universum
„An die Türe klopfen ist nicht schwer – sie zu durchschreiten dagegen sehr. Hierin zeigt sich die Angst vor GOTT. Doch wer könnte wirklich vor der Liebe Angst haben?“ – Frank
Frank zieht in seinem VW-Bus durch die Lande, um den Kurs in Wundern überall zu feiern, wo er gefeiert werden will. Sein Teaching ist leicht, offen und hingebungsvoll – frei nach dem Motto: GOTT ist reine Freude!
Webseite: weg-der-wunder.com

Gestna Maria Dunker, Flensburg

Vortrag: Was ist der Beweis für die Abwesenheit des Himmels?
Workshop: Die Tore öffnen
„Was ist das Tor zum Himmel? Ein Gedanke.
Was ist der Himmel? Ein Gedanke.
Wer ist der, der an das Tor klopft? Ein Gedanke.“ – Gestna
Gestna bietet seit 2016 in verschiedenen Formen Seminare, Abende und Onlineangebote an. Die Team-Zusammenarbeit mit ihren Mächtigen Gefährten ist ihre Herzensfreude.
Webseite: gestna-maria.com

Andrea Hanheide, Hüllhorst

Vortrag: Beziehung, Witz und der heilige Augenblick
Workshop: Vom Funken zum Licht im Heiligen Geist
Knocking on Heaven’s Door öffnet für uns die Feier der Erlösung, so tief in GOTT berührt und erinnert zu sein, wie noch nie wahrgenommen. „Dein Fuß hat die Gefilde erreicht, die dich am HIMMELstor willkommen heißen: den stillen Ort des Friedens, wo du mit Gewissheit GOTTES letzten Schritt erwartest.“ (L194) Ich freue mich auf uns. – Andrea
Andrea kam 2008 mit Ein Kurs in Wundern in Berührung. Nach drei intensiven Jahren der Vergebung und Heilung bietet sie seit 2012 Seminare, Retreats und Jahresgruppen an.
Webseite: andreahanheide.com

Joshua Newton, Indien

Vortrag: Jenseits der Vergebung: Der goldene Schlüssel zum Öffnen der Himmelstür
Workshop: EKIW, die Emotional Release-Methode und Ho’oponopono
„Wir haben angeklopft
und der Himmel hat sich geöffnet.
Er war immer offen.
Er war immer in uns.
Wir waren immer in ihm.
Wir waren der Himmel. Wir sind der Himmel!“ – Joshua
Joshua, ein international preisgekrönter Journalist, der in Indien lebt, ließ seine Karriere hinter sich, um die Wahrheit über beständiges Glück zu finden. Seine Suche endete mit Ein Kurs in Wundern, der Weisheit des ‚Ich Bin‘ und den Lehren von Ramana Maharshi.

Kenneth Clifford, UK & Nana Bregvadze, Georgien

Vortrag: Das Tor steht offen
Workshop: Deine Heimkehr
„Was für ein großartiges Fest ist es doch, zusammenzukommen und mit geeintem Willen vor das Himmelstor zu treten! Es gibt kein anderes Ziel und keine größere Freude.“ – Ken & Nana
Ken und Nana haben ihr Leben den Lehren von Jesus gewidmet, im Vertrauen auf die göttliche Fürsorge und Jesu Führung. Sie sind mit der einzigen Mission unterwegs, den Zweck des Erwachens auszudehnen und zum Bewusstsein zu gelangen, dass wir träumen.
Webseite: thewanderingmonk.org

Andreas Scholz, Jerchel

Vortrag: Die Gnade, die Sühne GOTTES zu erfahren
Workshop: Wie löse ich meine Beziehungsprobleme?
„‚Knocking on Heaven’s Door‘ bedeutet für mich, dass ich ständig an der Scheide zum Himmel stehe. Der Himmel ist immer nur einen Gedanken von mir – und von der Hölle – entfernt. Und GOTT geht mit mir, wohin auch immer ich gehe.“ – Andreas
Andreas‘ Heils- und Erwachenserfahrungen machen es unmöglich, diesen gegenwärtigen Weg zu vergessen. Auf dem Heilhof und auf Seminaren zu Ein Kurs in Wundern teilt er die tiefe Inspiration für das Wunder.

Daphne Miedziarek, Polen

Vortrag: Mein unschuldiger Bruder führt mich zum Himmel
Workshop: Vergebung setzt jedem Konflikt und dem Todeswunsch ein Ende
„Seit Jesus mich gefunden hat, haben sich mein Leben, mein Herz und mein Geist völlig verändert. Alles ergab plötzlich Sinn, und das Leben wurde wichtig, fruchtbar und wertvoll. Ich kann mir nicht vorstellen, wie ich ohne ein solch transformatives Werk wie Ein Kurs in Wundern ins Haus des VATERS zurückkehren könnte. Jetzt verstehe ich, warum dies ein Pflichtkurs ist.
‚Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an‘, heißt es in der Bibel. Dieses Anklopfen ist nichts anderes als meine Bereitschaft, mich in der Einheit des Himmels, die ich bin, zu vereinen. Ich vergebe allem – meinem Bruder, mir selbst und der Welt. Alles, von dem ich dachte, dass jemand es getan habe. Ich erkenne, dass es nie geschehen ist und wir den Himmel nie verlassen haben.“ – Daphne

Tadeusz Miedziarek, Polen

Vortrag: Der Prozess der Vergebung von Illusionen als Zugang zum heiligen Augenblick
„Ich bin sehr dankbar, zu den Lehrern GOTTES zu gehören. An die Tore des Himmels zu klopfen ist nichts anderes als ein heiliger Augenblick mit deinem Bruder und gleichzeitig mit GOTT. Ich stehe offen und mit leeren Händen vor dir, frei von jeglichen Gedanken und Überzeugungen und öffne einen Raum für GOTT. Die Versöhnung mit meinem Bruder ist die Versöhnung mit GOTT. Solange ich das nicht in dir sehen kann, solange bin ich auf dem Weg.“ – Tadeusz

Neda Boin, Niederlande

Workshop: Voice Liberation – Warum auf den Himmel warten?
„Deine Aufgabe ist es nicht, nach Liebe zu suchen, sondern einfach, alle Schranken in dir selbst zu suchen und zu finden, die du gegen sie erbaut hast.“ – Ein Kurs in Wundern, T-16-IV.6:1
Neda ist eine preisgekrönte Singer-Songwriterin, Ein Kurs in Wundern-Lehrerin und Stimmbefreierin, die Musik als Werkzeug fürs Erwachen einsetzt. In ihrem Workshop werden wir erleben, wie wir die Stimme als kraftvolles Werkzeug einsetzen können, um die Schranken abzubauen, die wir gegen die Liebe, die wir wirklich sind, errichtet haben. Ihre musikalische Anleitung wird es uns ermöglichen, tief in unser Unterbewusstsein zu reisen, um all die Dunkelheit ans Licht zu bringen. Gesangserfahrung ist nicht erforderlich – nur der Wunsch, frei zu sein.
Neda wird außerdem ein Konzert geben, bei dem sie ihre wunderschönen Kurs-Lieder und Mantras mit uns teilen wird. Wir sind eingeladen mitzusingen oder einfach nur zu fühlen, was auch immer auftauchen möchte. Nedas Musik hat die Kraft, uns aus dem Kopf direkt ins Herz zu bringen, wo wir die wahre Botschaft des Kurses tief in uns spüren und erfahren können.
Webseite: nedaboin.com

Michael Ostarek, Mölmeshof

Vortrag: Frieden und ein stiller, offener Geist


Performance

Mitsch Kohn

Mitsch berührt mit seinem einzigartigen intuitiven Klavierspiel und archaischen Seelengesang direkt im Herzen. Mit frei fließenden Melodien und ungeheurer Ausdrucks-Vielfalt erschafft er einen Klangraum voller kreativer Magie, in dem der Zugang zu höheren Bewusstseinsebenen wie von selbst geschieht.
Seine Konzerte und Abendevents sind nicht nur ein organischer musikalischer Ausdruck des Augenblicks, sondern auch ein klingender interaktiver Selbsterfahrungsraum mit der Einladung, aus dem Konsumieren auszusteigen und der sich entwickelnden Dynamik den ureigenen freien Ausdruck zu verleihen…. und sich in einer vielleicht schon lange nicht mehr da gewesenen Leichtigkeit, Lebenskraft und Freude zu erleben.

Anke Westermann, Bonn

„Lauschen mit dem Stift in der Hand und dem Ohr im Herzen – das ist ein Geschenk für mich, das mich immer wieder lebendige Führung erleben lässt. Ich freue mich, auf dem Wunderfestival wieder ein Papier an die Wand zu hängen und zu beobachten, was dort erscheint. Ich will zurücktreten und Ihm die Führung überlassen. Nimm meine Hand, nimm meine Gedanken. Lenke mich, denke mich. Ich schenke mich Dir.“ – Anke

UnendLichT

„Wir sind ewig unschuldig, ewig liebend und ewig geliebt, so grenzenlos wie unser Schöpfer, völlig unveränderbar und ewig rein. Daran wollen wir uns voller Freude erinnern: mit Musik, mit Ein Kurs in Wundern und miteinander: Musik in Verbindung im heiligen Augenblick mit Dir.
WIR sind UnendLichT.“